Startseite
Meister der 2. Bundesliga Dreiband 2002/2003 & 2004/2005 & 2018/201920.05.2022 16:29
Home  
Bundesliga News  
Karambolage  
Pool  
Snooker  
Gästebuch  
Club-Adressen  
Kontakt / Impressum  
Events  
Internes  
Videos  
Galerie  
Pong Spiel (neu)  


Der Spielbericht


16. SpieltagHeim:BC Elversberg6
30.04.2022Gast:BC St. Wendel2

Matthieu Franck mit klarem Sieg

Da Dick Jaspers und Jeffrey Jorissen auf Grund der Teilnahme an den Dreibandmeisterschaften der Niederlande verhindert waren, kam Matthieu Franck (Foto) zu seinem ersten Saisoneinsatz. Von Beginn zeigte der junge Mann aus Lothringen sein bestes Billard gegen einen an diesem Tag überforderten Volker Marx. Nach 12 Aufnahmen führte der St. Wendeler mit sage und schreibe 27:1(!). Nach der Pause schaukelte Franck die Partie nach Hause (31:2 in 20, 40:9 in 30) zum beeindruckenden 50:19 in 39 Aufnahmen.


Matthieu Franck in Aktion

Daniel Schwerdtfeger startete gegen K.B. Bosel fulminant mit 7 vom Anstoß weg. Nach dem 13:4 in 5 übernahm Bosel mehr und mehr die Kontrolle über das Spielgeschehen. Trotz aller Bemühungen gelang es Schwerdtfeger nicht, Bosel (mit Saisonbestleistung) noch einmal ernsthaft in Bedrängnis zu bringen (15:16 in 10, 31:39 in 20, 36:47 in 25). Schwerdtfeger verlor mit 40:50 in 28 Aufnahmen.

Gegen den Dänen Michael Lohse hielt Lutz Schwab nur zu Beginn mit (15:16 in 9). Danach lief nicht mehr viel zusammen (24:43 in 29). Erst gegen Ende berappelte sich Schwab kurz zum 32:50 in 34 Aufnahmen.

Jérôme Barbeillon lief gegen den aktuellen Vize-Weltmeister Murat Naci Coklu von Beginn an einem Rückstand hinterher (16:24 in 10, 22:36 in 15, 37:48 in 20). Trotz ansprechender Leistung verlor Barbeillon mit 40:50 in 23 Aufnahmen gegen den Türken (mit Saisonbestleistung).

© Rainer Selgrath


Games



Bücher






© 2003-2016 by BCWHome - Bundesliga News - Karambolage - Pool - Snooker - Gästebuch - Club-Adressen - Kontakt / Impressum - Events - Internes - Videos - Galerie - Pong Spiel (neu) - webdesign by
edv|com