Startseite
Meister der 2. Bundesliga Dreiband 2002/2003 & 2004/2005 & 2018/201902.12.2021 23:20
Home  
Bundesliga News  
Karambolage  
Pool  
Snooker  
Gästebuch  
Club-Adressen  
Kontakt / Impressum  
Events  
Internes  
Videos  
Galerie  
Pong Spiel (neu)  


Der Spielbericht


3. SpieltagHeim:BSV Velbert4
16.10.2021Gast:BC St. WEndel4

J. Jorissen mit gelungenem Einstand

Gegen die punktlose Mannschaft aus Velbert wollte das mit 2 Siegen gestartete St. Wendeler Team nachlegen. Seinen ersten Saisoneinsatz hatte Jérôme Barbeillon, sein Debüt im St. Wendeler Dress gab Jeffrey Jorissen.

Daniel Schwerdtfeger begann verhalten gegen Stefan Dirks (6:10 in 10, 15:19 in 20). Er wurde zunehmend sicherer (26:23 in 30) und stellte mit einer Serie von 10 in der 40. Aufnahme (44:31) die Weichen auf den 50:34-Sieg in 47 Aufnahmen. Ohne Chance war Lutz Schwab, der gegen Torsten Anders schnell zurücklag (6:16 in 8). Auch im weiteren Verlauf wollte ihm nichts gelingen, Schwab verlor mit 25:50 in 43 Aufnahmen.



Gespannt waren alle auf den ersten Auftritt von Jeffrey Jorissen (Foto). Und der gelang glänzend: Nach 10 Aufnahmen führte er mit 17:10 gegen Ismael Yasin. Der unbestrittene Höhepunkt war die 14. Aufnahme in dem Jorissen eine spektakuläre Serie von 14 gelang. Er gewann mit 50:31 in 28 Aufnahmen.

Bis zur 36. Aufnahme war die Partie zwischen Jérôme Barbeillon und Barry van Beers ausgeglichen (33:33). In der Schlussphase gelangen dem Velberter Serien von 5 und 6, die letztendlich die Entscheidung brachten. Barbeillon verlor mit 40:50 in 46 Aufnahmen. Velbert und St. Wendel trennten sich leistungsgerecht mit 4:4.

© Rainer Selgrath


Games



Bücher






© 2003-2016 by BCWHome - Bundesliga News - Karambolage - Pool - Snooker - Gästebuch - Club-Adressen - Kontakt / Impressum - Events - Internes - Videos - Galerie - Pong Spiel (neu) - webdesign by
edv|com