Startseite
Meister der 2. Bundesliga Dreiband 2002/2003 & 2004/200523.04.2019 18:22
Home  
Bundesliga News  
Karambolage  
Pool  
Snooker  
Gästebuch  
Club-Adressen  
Kontakt / Impressum  
Events  
Internes  
Videos  
Galerie  
Pong Spiel (neu)  


Der Spielbericht


16. SpieltagHeim:1. Gelnhäuser BC2
24.03.2019Gast:BC St. Wendel6

15. Sieg im 16. Spiel = AUFSTIEG

Beim heimstarken Tabellenletzten aus Gelnhausen konnte St. Wendel mit einem Sieg vorzeitig die Meisterschaft perfekt machen.

Es begann allerdings nicht wirklich gut. Daniel Schwerdtfeger kam nicht in die Gänge (6:9 in 10, 14:18 in 20, 19:28 in 30). Auch danach konnte er die Wende nicht herbeiführen (29:33 in 40) und verlor gegen einen starken Michael Klemens mit 37:40 (48 A.).

Lutz Schwab und Gegner Bernd Hiemisch lagen bis zur 19. Aufnahme gleich auf (19:19 in 19). Danach wurde die Partie einseitig (30:20 in 30, 38:28 in 40). Schwab siegte mit 40:29 in 44 ohne dabei zu glänzen.

Keine Probleme hatte Jérôme Barbeillon mit seinem Gegner Lars Günter. Von Beginn war er auf der Höhe (12:4 in 5, 34:15 in 20) und gewann deutlich mit 40:18 in 27 Aufnahmen.

Die Partie zwischen Radovan Hajek und Rainer Neff geriet zur Nerven- und Abwehrschlacht. Nach 26 Aufnahmen war Gleichstand (28:28). Dann lag die rote Kugel press in der Ecke und keiner konnte/wollte sie von dort lösen. Nach 37 Aufnahmen stand es 31:30 und endlich war die rote Kugel „wieder im Spiel". In der hoch spannenden Schlussphase setzte sich der Tscheche im St. Wendeler Dress knapp mit 40:38 durch. Der 6:2 Sieg war geschafft, die Meisterschaft vorzeitig in trockenen Tüchern. Bemerkenswert ist die bisherige Bilanz: 15 Siege in 16 Spielen, so stark ist in dieser Saison keine andere Mannschaft im überregionalen Bereich.

© Rainer Selgrath


Games



Bücher






© 2003-2016 by BCWHome - Bundesliga News - Karambolage - Pool - Snooker - Gästebuch - Club-Adressen - Kontakt / Impressum - Events - Internes - Videos - Galerie - Pong Spiel (neu) - webdesign by
edv|com