Startseite
Meister der 2. Bundesliga Dreiband 2002/2003 & 2004/200518.10.2019 16:03
Home  
Bundesliga News  
Karambolage  
Pool  
Snooker  
Gästebuch  
Club-Adressen  
Kontakt / Impressum  
Events  
Internes  
Videos  
Galerie  
Pong Spiel (neu)  


Der Spielbericht


12. SpieltagHeim:TSG Heilbronn0
09.02.2019Gast:BC St. Wendel8

Trotz 8:0 einige Schwächen

Gegen „Altmeister“ Michael Siber zeigte Werner Herges einen guten Beginn (10:9 in 10). Danach lief nicht mehr viel (15:18 in 32). Auch eine bessere Phase (27:20 in 44) verhalf Herges nicht zu mehr Sicherheit. Letztendlich gelang ihm ein 33:30 Zittersieg.

Ganz anders das Auftreten von Daniel Schwerdtfeger, der seinem Gegner Frank Haberzettl von Beginn an keine Chance ließ. Nach guten 32 Aufnahmen stand der 40:16 Erfolg fest.

Lutz Schwab tat sich vom Start weg schwer. Nach 28 Aufnahmen lag er gegen Serkan Aktas mit 13:21 zurück. So allmählich fand er besser ins Spiel (25:26 in 35) ohne allerdings Souveränität auszustrahlen. Der 40:29 Sieg in 48 Aufnahmen war dann doch noch „standesgemäß“.

Jérôme Barbeillon hatte nur zu Beginn (11:13 in 10) Probleme mit seinem Gegner Ismail Inal. Danach nahm die Partie den zu erwartenden Verlauf (27:20 in 18, 33:24 in 31) bis zum 40:25 nach 34 Aufnahmen.

© Rainer Selgrath


Games



Bücher






© 2003-2016 by BCWHome - Bundesliga News - Karambolage - Pool - Snooker - Gästebuch - Club-Adressen - Kontakt / Impressum - Events - Internes - Videos - Galerie - Pong Spiel (neu) - webdesign by
edv|com