Startseite
Meister der 2. Bundesliga Dreiband 2002/2003 & 2004/200519.11.2018 22:37
Home  
Bundesliga News  
Karambolage  
Pool  
Snooker  
Gästebuch  
Club-Adressen  
Kontakt / Impressum  
Events  
Internes  
Videos  
Galerie  
Pong Spiel (neu)  


Der Spielbericht


4. SpieltagHeim:ATSV Erlangen8
20.10.2018Gast:BC St. Wendel0

Niederlage im Spitzenspiel

Beide Partien im hinteren Paarkreuz waren lange ausgeglichen.

Werner Herges führte gegen Jürgen Pichler nach 20 Aufnahmen knapp mit 19:18. Dann drehte Pichler auf und Herges lag nach 29 Aufnahmen mit 22:38 im Hintertreffen. Nach 33 Aufnahmen hatte Herges mit 23:40 verloren.

Am Nachbartisch stand es zwischen Daniel Schwerdtfeger und Joachim 22:22 (24 Aufnahmen). Schwerdtfeger hatte nichts mehr zuzusetzen und verlor nach 37 Aufnahmen mit 29:40.

Lutz Schwab fand gut in die Partie gegen Martin Bohac. Nach 10 Aufnahmen führte er mit 17:8;.nach 14 lag Schwab dann mit 27:29 zurück (Bohac gelangen nacheinander Serien von 8,4,4,5). Die Niederlage für Schwab fiel dann mit 33:40 (26 Aufnahmen) doch zu deutlich aus.

Seinen ersten Auftritt im St. Wendeler Dress hatte Radovan Hájek gegen den heimstarken Andreas Efler. Beide hielten bis zur 13. Aufnahme ein hohes Niveau (25:27, HS jeweils 9). Es war dann Efler, der mit einer Serie von 8 die Entscheidung herbeiführte. Hájek musste erkennen, dass die Luft am Spitzenbrett der 2. Bundesliga doch recht dünn ist. Gleichwohl zeigte er bei seiner 30:40 Niederlage (23 Aufnahmen), dass er eine wichtige Verstärkung für St. Wendel ist.

Die 0:8 Niederlage war bitter, der Gegner aus Erlangen zeigte aber auch eine bärenstarke Leistung.

© Rainer Selgrath


Games



Bücher






© 2003-2016 by BCWHome - Bundesliga News - Karambolage - Pool - Snooker - Gästebuch - Club-Adressen - Kontakt / Impressum - Events - Internes - Videos - Galerie - Pong Spiel (neu) - webdesign by
edv|com