Startseite
Meister der 2. Bundesliga Dreiband 2002/2003 & 2004/200515.12.2017 07:16
Home  
Bundesliga News  
Karambolage  
Pool  
Snooker  
Gästebuch  
Club-Adressen  
Kontakt / Impressum  
Events  
Internes  
Videos  
Galerie  
Pong Spiel (neu)  


Der Spielbericht


4. SpieltagHeim:BC St. Wendel6
08.10.2017Gast:BC München 22

Überragender Jérôme Barbeillon

Werner Herges wurde seiner Favoritenrolle gegen einen zu Beginn stark aufspielenden Andreas Mölich Zebhauser (10:11 in 10) mehr und mehr gerecht (23:14 in 20, 28:15 in 30) und beendete in der 39. Aufnahme die Partie zum 40:19 Erfolg.

Erneut legte Lutz Schwab einen Turbostart hin: 5,5,5. Danach war irgendwie die Luft raus. Es reichte trotzdem zu einem ungefährdeten 40:17 in 33 Aufnahmen gegen Robertino Hermann.

Nicht so richtig in Tritt kommen will Daniel Schwerdtfeger. Gegen den favorisierten Michael Puse lag er schnell zurück (9:18 in 10) und konnte danach zwar mithalten (17:27 in 20, 25:37 in 30), der Rückstand war aber zu groß und Schwerdtfeger verlor mit 35:40 in 36 Aufnahmen. Bei Daniel war aber eine erneute Leistungssteigerung festzustellen.

Das absolute Highlight war dann die Partie von Jérôme Barbeillon gegen Wolfgang Zenkner. Der Start war noch „normal“: 16:5 in 5, dann 3 Fehlaufnahmen und eine Serie von 2 (18:7 in 9). Dann folgte eine blitzsauber gespielte Serie von 12. Beim Stande von 30:7 in 10 Aufnahmen nahm Zenkner die Pause. Aus der kam Barbeillon zurück mit einer Serie von 9. Der 10. blieb knapp aus, was Vereinsrekord bedeutet hätte. Den letzten Punkt machte er eine Aufnahme später und stellte damit den Vereinsrekord von Daniel Schwerdtfeger ein: 3,333. Endstand: 40:10 in 12, WELTKLASSE!

MGD: 1,292 = VEREINSREKORD (der alte lag bei 1,290 vom 1.10.2016 )!!  

© Rainer Selgrath


Games



Bücher






© 2003-2016 by BCWHome - Bundesliga News - Karambolage - Pool - Snooker - Gästebuch - Club-Adressen - Kontakt / Impressum - Events - Internes - Videos - Galerie - Pong Spiel (neu) - webdesign by
edv|com