Startseite
Meister der 2. Bundesliga Dreiband 2002/2003 & 2004/200524.10.2017 09:51
Home  
Bundesliga News  
Karambolage  
Pool  
Snooker  
Gästebuch  
Club-Adressen  
Kontakt / Impressum  
Events  
Internes  
Videos  
Galerie  
Pong Spiel (neu)  


Der Spielbericht


10. SpieltagHeim:BC St. Wendel8
21.01.2017Gast:BC Frankfurt0

Gelungener Rückrundenauftakt

Verhalten optimistisch ging das St. Wendeler Team in die Begegnung mit dem abstiegsgefährdeten BC Frankfurt, musste man doch auf Jérôme Barbeillon und Daniel Schwerdtfeger verzichten. Dafür kam Paul Call zu seinem zweiten Einsatz.

Werner Herges lag zu Beginn zurück (7:9 in 10, 17:19 in 19), konnte aber dank einer Serie von 8 die Führung übernehmen. Beim Stande von 29:21 in 24 wollte ihm nichts mehr gelingen (33:32 in 37). Durch eine Energieleistung war dann die Partie binnen 4 Aufnahmen zu Ende zum 40:32 in 41 Aufnahmen.

Herausragender Spieler war Stefan Hirt, der nach einer 7:4-Führung (7 A)  in den folgenden Aufnahmen durch 5, 7, -, 5 auf 24:4 in 11 davonzog. In der 18. Aufnahme gelang ihm nochmal eine Serie von 7. In 30 Aufnahmen war dann Schluss zum 40:23.

Paul Call fand nur mühsam ins Spiel (7:8 in 10, 8:15 in 16). Erst eine Serie von 7 brachte ihn ins Spiel (19:18 in 24, 20:22 in 34, 25:26 in 43). Aber auch in den nächsten Aufnahmen konnte er sich nicht entscheidend absetzen (35:34 in 54). Mit einer Serie von 4 beendete er die Partie in der 56. Aufnahme.

Lutz Schwab spielte bis zur 16. Aufnahme auf dem erwarteten Niveau (20:13). Danach mühte er sich 23 Aufnahmen lang mit wenig Erfolg (29:29). Die letzten 5 Aufnahmen versöhnten dann: 3, 2, -, 2, 4. Schwab gewann mit 40:35 in 44.

© Rainer Selgrath


Games



Bücher






© 2003-2016 by BCWHome - Bundesliga News - Karambolage - Pool - Snooker - Gästebuch - Club-Adressen - Kontakt / Impressum - Events - Internes - Videos - Galerie - Pong Spiel (neu) - webdesign by
edv|com