Startseite
Meister der 2. Bundesliga Dreiband 2002/2003 & 2004/200511.12.2017 14:26
Home  
Bundesliga News  
Karambolage  
Pool  
Snooker  
Gästebuch  
Club-Adressen  
Kontakt / Impressum  
Events  
Internes  
Videos  
Galerie  
Pong Spiel (neu)  


Der Spielbericht


8. SpieltagHeim:BC St. Wendel6
07.01.2017Gast:ATSV Erlangen2

Spannendes Spitzenspiel

Beide Teams konnten mit der momentan stärksten Besetzung antreten, so dass sich ein echtes Spitzenspiel entwickelte.

Werner Herges baute die Führung stetig aus (9:8 in 12, 21:19 in 21) bis zum 28:21 in 28 Aufnahmen. Eine Serie von 6 brachte seinen Gegner Jürgen Pichler wieder ins Spiel und Herges lag nach 36 Aufnahmen mit 31:36 zurück. In der Schlussphase zeigte Herges eiserne Nerven unddrehte die Partie zum 40:36 in 42 Aufnahmen.

Daniel Schwerdtfeger hielt seine Partie trotz teilweise größerem Rückstand (14:18 in 16, 15:25 in 22) bis zum 30:32 in 31 Aufnahmen offen. Dem Schlussspurt von Andreas Schenkel hatte er nichts entgegen zu setzen; er verlor mit 34:40 in 35 Aufnahmen.

Auch das Spiel von Lutz Schwab und Joachim Back wurde erst in der Schlussphase entschieden. Zu Beginn waren beise Spieler gleichauf (11:11 in 11, 17:17 in 20). Danach konnte sich Schwab einen kleinen Vorsprung erarbeiten (34:28 in 28), den er in der 35. Aufnahme verlor (34:36). Schwab hatte dann das bessere Ende für sich und gewann mit 40:36 in 37 Aufnahmen.

Nach zögerlichem Beginn (5:7 in 9) kam Jérôme Barbeillon ins Rollen (15:7 in 15, 35:16 in 21). Diese Führung gab er nicht mehr ab und fügte Andreas Efler die erste Saisonniederlage bei. Barbeillon siegte mit 40:24 in 30 Aufnahmen.

© Rainer Selgrath


Games



Bücher






© 2003-2016 by BCWHome - Bundesliga News - Karambolage - Pool - Snooker - Gästebuch - Club-Adressen - Kontakt / Impressum - Events - Internes - Videos - Galerie - Pong Spiel (neu) - webdesign by
edv|com