Startseite
Meister der 2. Bundesliga Dreiband 2002/2003 & 2004/200522.10.2017 13:52
Home  
Bundesliga News  
Karambolage  
Pool  
Snooker  
Gästebuch  
Club-Adressen  
Kontakt / Impressum  
Events  
Internes  
Videos  
Galerie  
Pong Spiel (neu)  


Der Spielbericht


16. SpieltagHeim:ATSV Erlangen5
20.03.2016Gast:BC St. Wendel3

Knappe Niederlage im Spitzenspiel

Das Spitzenspiel (Tabellenzweiter gegen Tabellendritten) sah einen konzentriert beginnenden Werner Herges (9:10 in 10, 17:18 in 20), der sich erst nach 30 Aufnahmen (25:24) absetzen konnte (37:26 in 40). Erst in der 50. Aufnahme war dann Schluss (40:29).

Daniel Schwerdtfeger und Joachim Back begannen stark (11:17 in 5). Schwerdtfeger kämpfte sich in der Folge auf 22:24 (19 A.) heran. Aber Back war an diesem Tag zu stark. Schwerdtfeger verlor trotz guter Leistung 27:40 in 25.

Vollkommen neben sich stand Lutz Schwab. Er führte bis zur Pause mit 22:18 in 24. Sein Gegner Andreas Schenkel kam wie verwandelt zurück und ließ einem sichtlich unzufriedenen Lutz Schwab keine Chance mehr (27:40 in 34).

Einen ganz schweren Stand hatte Jérôme Barbeillon. Zum einen begann Gegner Andreas Efler sehr stark, zum anderen gab es kaum Einstiegsbälle. Barbeillon lag nach 10 Aufnahmen mit 8:20 zurück. Auch nach 27 Aufnahmen wähnten die zahlreichen Zuschauer Efler auf der Siegerstraße (27:36). Durch eine Energieleistung kam Barbeillon  in der 31. Aufnahme auf die erforderlichen 40 Punkte, Efler hatte Nachstoß. Der erste war Formsache, die Ablage danach war alles andere als einfach. Aber Efler löste die Position souverän und bescherte seiner Mannschaft durch dieses Unentschieden den knappen Sieg.

© Rainer Selgrath


Games



Bücher






© 2003-2016 by BCWHome - Bundesliga News - Karambolage - Pool - Snooker - Gästebuch - Club-Adressen - Kontakt / Impressum - Events - Internes - Videos - Galerie - Pong Spiel (neu) - webdesign by
edv|com