Startseite
Meister der 2. Bundesliga Dreiband 2002/2003 & 2004/200524.10.2017 09:52
Home  
Bundesliga News  
Karambolage  
Pool  
Snooker  
Gästebuch  
Club-Adressen  
Kontakt / Impressum  
Events  
Internes  
Videos  
Galerie  
Pong Spiel (neu)  


Der Spielbericht


2. SpieltagHeim:BC München8
04.10.2014Gast:BC St. Wendel0

Nichts zu holen beim Favoriten

Beim Topfavoriten auf die Meisterschaft in der 2. Bundesliga dem BC München wäre ein Punktgewinn schon eine Überraschung.

Für Wolfgang Zenkner, der in St. Brévin an der WM Einband teilnahm spielte München mit Norbert Ohagen. Stefan Hirt hielt gegen ihn bis zur 25. Aufnahme (17:17) mit. Danach lief nicht mehr viel und Stefan verlor mit 26:40 in 44 Aufnahmen. Dieter Kiefer lag gegen Christos Christodoulidis stets zurück (13:20 in 14, 15:27 in 28) und konnte seinen Gegner nicht mehr in Bedrängnis bringen (27:37 in 33). Dieter unterlag mit 30:40 in 38 Aufnahmen.

Lutz Schwab führte gegen Münchens Neuzugang Johann Schirmbrand bereits mit 24:15 nach 12 Aufnahmen. Schirmbrand schloss in der Folgezeit auf (26:26 in 19, 33:33 in 25) und beendete mit Serien von 5 und 1 die Partie in der 30. Aufnahme zum 34:40. Jérôme Barbeillon und Marco Zanetti lieferten sich eine hochklassige Partie. In der 9. Aufnahme beim Stande von 18:8 für Jérôme gelang Zanetti eine Serie von 12. Auch nach 12 Aufnahmen führte Jérôme mit 30:28. Danach unterliefen ihm zwei Fehler, die von Zanetti sofort ausgenutzt wurden. Jérôme unterlag mit 32:40 (17 Aufnahmen). Am Ende war es wieder zu befürchtende 0:8 Niederlage, St. Wendel konnte aber an Brett 1 und 2 den Favoriten doch etwas nervös machen.

© Rainer Selgrath


Games



Bücher






© 2003-2016 by BCWHome - Bundesliga News - Karambolage - Pool - Snooker - Gästebuch - Club-Adressen - Kontakt / Impressum - Events - Internes - Videos - Galerie - Pong Spiel (neu) - webdesign by
edv|com