Startseite
Meister der 2. Bundesliga Dreiband 2002/2003 & 2004/200524.10.2017 09:54
Home  
Bundesliga News  
Karambolage  
Pool  
Snooker  
Gästebuch  
Club-Adressen  
Kontakt / Impressum  
Events  
Internes  
Videos  
Galerie  
Pong Spiel (neu)  


Der Spielbericht


14. SpieltagHeim:TSG Heilbronn4
23.02.2014Gast:BC St. Wendel4

Barbeillon rettet Unentschieden

Das wichtige Spiel beim BC Heilbronn zeigte einen Dieter Kiefer, der seiner Favoritenrolle gerecht wurde und Mehmet Housein mit 40:31 (47 A.) sicher bezwang. Nach starkem Beginn und souveräner Führung (12:7 in 11, 24:12 in 24) brach Daniel Schwerdtfeger vollkommen ein (25:25 in 33, 26:30 in 38). Schwerdtfeger kämpfte sich wieder heran (34:36 in 46). Am Ende hatte Rainer Neff das notwendige Glück um die 34:40-Niederlage (48 A.) von Schwerdtfeger zu besiegeln.

Lutz Schwab war gegenüber dem Vortag nicht mehr wieder zu erkennen. Er haderte mit seinem Spiel und dem Material. Gegen den von Beginn an (12:3 in 2) stark spielenden Frank Sudar war er absolut chancenlos und verlor mit 18:40 in 26 Aufnahmen.

Die Hoffnungen auf das eminent wichtige Unentschieden ruhten nun auf Jérôme Barbeillon, der gegen Takis Christoforou favorisiert war. Trotz guten Spiels (12:8 in 5, 19:14 in 11, 35:33 in 22). war der Zyprer in Heilbronner Diensten nicht abzuschütteln. Die Partie stand „Spitz auf Knopf“ als Barbeillon nervenstark die Partie mit 40:36 in 28 Aufnahmen gewann.

© Rainer Selgrath


Games



Bücher






© 2003-2016 by BCWHome - Bundesliga News - Karambolage - Pool - Snooker - Gästebuch - Club-Adressen - Kontakt / Impressum - Events - Internes - Videos - Galerie - Pong Spiel (neu) - webdesign by
edv|com