Startseite
Meister der 2. Bundesliga Dreiband 2002/2003 & 2004/200522.10.2017 13:46
Home  
Bundesliga News  
Karambolage  
Pool  
Snooker  
Gästebuch  
Club-Adressen  
Kontakt / Impressum  
Events  
Internes  
Videos  
Galerie  
Pong Spiel (neu)  


Der Spielbericht


10. SpieltagHeim:BC St. Wendel0
11.01.2014Gast:BC Elversberg8

Klare Niederlage im Saarderby

Gegen Volker Marx kam Stefan Hirt von Anfang an nicht ins Spiel (0:11 in 5). Marx zeigte kaum Schwächen und ließ Hirt nicht den Hauch einer Chance. Hirt verlor mit 16:40 in 26 Aufnahmen. Auch Dieter Kiefer kam nur schwer in Tritt (6:10 in 10, 7:22 in 16). Dank einer Serie von 8 konnte er verkürzen (15:22 in 17), mehr ging an diesem Tag nicht. Beim Stande von 21:36 in 33 Aufnahmen leistete sich Hans-Jürgen Kühl sage und schreibe 14 Fehlaufnahmen. Sein Sieg geriet trotzdem nicht in Gefahr. Kiefer verlor mit 32:40 in 51 Aufnahmen.

Wesentlich spannender waren dann die Partien von Jérôme Barbeillon gegen Michael Nilsson und Lutz Schwab gegen Johann Schirmbrand. Barbeillon führte nach 13 Aufnahmen klar mit 24:7, blieb aber danach den Nachweis seiner Klasse schuldig. Kaum zu erklären der Leistungsabfall und die damit verbundene 34:40 Niederlage (36 Aufnahmen). Lutz Schwab spielte gut, es fehlten allerdings die Serien (HS 4, 13mal 1!!). Schwab führte bis zur 21. Aufnahme (16:9 in 11, 23:21 in 21). Danach war die Partie bis zur 29. Aufnahme völlig ausgeglichen (32:31). Binnen 3 Aufnahmen (5,2,2) beendete Schirmbrand die Partie. Schwab verlor mit 32:40 in 32 Aufnahmen. Das St. Wendeler Team erreichte an diesem Tag vor voll besetztem Haus keine Normalform und verlor das Saarderby klar.

© Rainer Selgrath


Games



Bücher






© 2003-2016 by BCWHome - Bundesliga News - Karambolage - Pool - Snooker - Gästebuch - Club-Adressen - Kontakt / Impressum - Events - Internes - Videos - Galerie - Pong Spiel (neu) - webdesign by
edv|com