Startseite
Meister der 2. Bundesliga Dreiband 2002/2003 & 2004/200522.10.2017 13:47
Home  
Bundesliga News  
Karambolage  
Pool  
Snooker  
Gästebuch  
Club-Adressen  
Kontakt / Impressum  
Events  
Internes  
Videos  
Galerie  
Pong Spiel (neu)  


Der Spielbericht


17. SpieltagHeim:Ravensburger BC8
05.04.2013Gast:BC St. Wendel0

Chancenlos beim Meister

Für den erkrankten Dieter Kiefer sprang kurzfristig Werner Herges ein. Gegen Ismael Inal war die Partie bis zur 40. Aufnahme ausgeglichen (23:23). Ein Zwischenspurt von Inal brachte diesem die 36:28 Führung (50 A.), die er bis ins Ziel rettete. Herges verlor mit 34:40 in 60 Aufnahmen. Stefan Hirt lag gegen einen stark beginnenden Lutz Schwab zurück (7:20 in 16, 12:26 in 23). Er konnte zwar mit zunehmender Dauer den Abstand verkürzen, Lutz Schwab aber nie gefährden. Hirt verlor mit 32:40 in 51 Aufnahmen. Einen rabenschwarzen Tag erwischte Daniel Schwerdtfeger, der beim 11:40 in 30 Aufnahmen gegen Klaus Bernhard Bosel völlig neben sich stand. Nachdem auch Jérôme Barbeillon gegen Murat Naci Coklu verlor (26:40 in 29) war die 0:8 Niederlage perfekt und der Ravensburger BC Meister der 2. Bundesliga. Von hier aus HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH AN DIE MANNSCHAFT. Für Missstimmung beim BC St. Wendel sorgte die Tatsache, dass der Bitte (4 Wochen vor dem Spiel) um einstündige Vorverlegung nicht entsprochen wurde. Während der Woche kam aus Kreisen der Ravensburger Mannschaft die Mitteilung, früher anfangen zu können. St. Wendel begann um 13:10 Uhr mit Zustimmung der gesamten Ravensburger Mannschaft mit dem Einstoßen, als K. Dietrich die Einstoßzeit abbrach und erklärte, dass pünktlich um 14:00 Uhr begonnen wird.

© Rainer Selgrath


Games



Bücher






© 2003-2016 by BCWHome - Bundesliga News - Karambolage - Pool - Snooker - Gästebuch - Club-Adressen - Kontakt / Impressum - Events - Internes - Videos - Galerie - Pong Spiel (neu) - webdesign by
edv|com