Startseite
Meister der 2. Bundesliga Dreiband 2002/2003 & 2004/200519.10.2017 09:03
Home  
Bundesliga News  
Karambolage  
Pool  
Snooker  
Gästebuch  
Club-Adressen  
Kontakt / Impressum  
Events  
Internes  
Videos  
Galerie  
Pong Spiel (neu)  


Der Spielbericht


14. SpieltagHeim:BSC Merzenich4
02.03.2013Gast:BC St. Wendel4

Enorm wichtiges Unentschieden

Auf Grund der Tabellensituation war vor diesem Spiel klar: Der Verlierer befindet sich im Abstiegskampf. Und entsprechend nervös präsentierten sich alle Akteure. Dieter Kiefer und Thomas Coenen starteten stark (11:12 in 10). Kiefer konnte sich in der 23. Aufnahme etwas absetzen (20:14). Nach der Pause kam Thomas Coenen immer besser ins Spiel. Beim Stande von 30:33 für Coenen gelang diesem die entscheidende Serie von 6. Kiefer verlor mit 33:40 in 47 Aufnahmen. Gleiches Bild am Nachbartisch: Stefan Hirt spielte stark (14:3 in8, 23:13 in 20) und führte nach 31 Aufnahmen mit 30:22 gegen Carl Laschet. Danach wurde die Partie zur „Abwehrschlacht“. Am Ende stand eine 37:39 Niederlage für Hirt. Der Zwischenstand von 0:4 erhöhte den Druck auf St. Wendels Spitzenspieler enorm. Bei Jérôme Barbeillon merkte man, dass er solche Situationen kennt. Nach 18:19 Rückstand in 19 Aufnahmen gegen Jörg Undorf gelangen ihm binnen weniger Aufnahmen zwei Serien von 6. Am Ende stand ein ungefährdeter 40:29 Erfolg in 32 Aufnahmen. Daniel Schwerdtfeger unterliefen, wie seinem Gegner Michael Königs viele „vermeidbare“ Fehler. Beim Stande von 31:30 in 47 Aufnahmen gelangen ihm binnen 4 Aufnahmen 8 Punkte zur 39:30-Führung. Nach 57 Aufnahmen war Schluss, Königs kam im Nachstoß noch auf 34 Punkte. St. Wendel gelang ein ganz wichtiges Unentschieden nach 0:4 Rückstand.

© Rainer Selgrath


Games



Bücher






© 2003-2016 by BCWHome - Bundesliga News - Karambolage - Pool - Snooker - Gästebuch - Club-Adressen - Kontakt / Impressum - Events - Internes - Videos - Galerie - Pong Spiel (neu) - webdesign by
edv|com