Startseite
Meister der 2. Bundesliga Dreiband 2002/2003 & 2004/200511.12.2017 14:28
Home  
Bundesliga News  
Karambolage  
Pool  
Snooker  
Gästebuch  
Club-Adressen  
Kontakt / Impressum  
Events  
Internes  
Videos  
Galerie  
Pong Spiel (neu)  


Der Spielbericht


4. SpieltagHeim:Bergisch Gladbacher BC6
22.10.2011Gast:BC St. Wendel2

Youngsters ohne Chance

Ohne Jérôme Barbeillon und Klaus Müller musste der Billard-Club St. Wendel die ersten Auswärtsspiele in der 2. Bundesliga Dreiband bestreiten. Für die beiden erfahrensten Spieler kamen Daniel Schwerdtfeger und der erst 21 Jahre alte Eric Tromas zum Einsatz. Beim Topfavoriten Bergisch Gladbach gab es dann auch die zu erwartende Niederlage, wenn sich auch St. Wendel mit 2:6 teuer verkaufte. Stefan Hirt war nach gutem Auftakt (21:17 in 16 A.; 29:21 in 28 A.,) in der Schlussphase seiner Partie (33:33 in 35 A.) der nervenstärkere und gewann mit 40:34 in 48 A. gegen Christian Kecker. Dieter Kiefer konnte einen klaren Vorsprung (22:7 in 13; 25:23 in 22; 36:36 in 41) nicht bis ins Ziel retten und verlor knapp mit 36:40 (44 A.) gegen Thomas Horcher. Auf verlorenem Posten standen dagegen St. Wendels Youngster. Daniel Schwerdtfeger musste sich Altmeister Jürgen Kühl (1991 Deutscher Meister in St. Wendel) mit 27:40 in 31 Aufnahmen beugen; Eric Tromas (hier links im Bild), der sein Debüt im BCW-Dress gab, verlor mit 19:40 in 24 Aufnahmen gegen den Holländer Ad Koorevaar. Mit einem Durchschnittsalter von 35 Jahren war dies eine der jüngsten Mannschaften, die für St. Wendel in der Bundesliga spielte.

© Rainer Selgrath


Games



Bücher






© 2003-2016 by BCWHome - Bundesliga News - Karambolage - Pool - Snooker - Gästebuch - Club-Adressen - Kontakt / Impressum - Events - Internes - Videos - Galerie - Pong Spiel (neu) - webdesign by
edv|com