Startseite
Meister der 2. Bundesliga Dreiband 2002/2003 & 2004/200522.10.2017 13:47
Home  
Bundesliga News  
Karambolage  
Pool  
Snooker  
Gästebuch  
Club-Adressen  
Kontakt / Impressum  
Events  
Internes  
Videos  
Galerie  
Pong Spiel (neu)  


Der Spielbericht


9. SpieltagHeim:BC Schiffweiler8
19.12.2010Gast:BC St. Wendel0

0:8-Debakel gegen starken Gegner

Beim letzten Spiel der Vorrunde der 2. Bundesliga Dreiband trat der Billard-Club St. Wendel beim BC Schiffweiler an. In diesem prestigeträchtigen Lokalderby mussten beide Vereine ohne ihre Starspieler antreten. So kam es, dass Stefan Hirt gegen Bernd Hiemisch spielte; der dadurch zu seinem ersten Einsatz für Schiffweiler kam. Die Partie war lange Zeit offen (12:11 in 18 A.; 19:21 in 30 A.) . Am Ende war es Hiemisch, der klar mit 40:27 (40 A.) die Oberhand behielt. Daniel Schwerdtfeger fand wie sein Schiffweiler Kontrahent Cid Secundino nicht ins Spiel (3:6 in 15 A.; 31:37 in 51 A.) . In der kampfbetonten Partie hatte Schwerdtfeger letztendlich das Nachsehen (32:40 in 60 A.). Der überraschende Zwischenstand besagte, dass St. Wendel 0:4 zurück lag. Doch es kam noch dicker für St. Wendel: Lars Günter verlor trotz guter Leistung (8:9 in 11 A., 22:30 in 26 A.) knapp gegen Jürgen Klein (33:40 in 35 A.) und Klaus Müller war gegen einen wie entfesselt spielenden Ismael Inal absolut chancenlos (13:19 in 8 A., 15:27 in 17 A., 20:40 in 26 A.). Am Ende stand eine 0:8-Niederlage. St. Wendel spielte bis auf eine Ausnahme unterdurchschnittlich, Schiffweiler hatte eine Aufnahme zuviel (160 in 161) zum MGD von 1,00, und dies ohne Spitzenspieler. Das nötigt einfach Respekt vor der Leistung ab.

© Rainer Selgrath


Games



Bücher






© 2003-2016 by BCWHome - Bundesliga News - Karambolage - Pool - Snooker - Gästebuch - Club-Adressen - Kontakt / Impressum - Events - Internes - Videos - Galerie - Pong Spiel (neu) - webdesign by
edv|com