Startseite
Meister der 2. Bundesliga Dreiband 2002/2003 & 2004/200524.10.2017 09:53
Home  
Bundesliga News  
Karambolage  
Pool  
Snooker  
Gästebuch  
Club-Adressen  
Kontakt / Impressum  
Events  
Internes  
Videos  
Galerie  
Pong Spiel (neu)  


Der Spielbericht


7. SpieltagHeim:BC St. Wendel4
27.11.2010Gast:BF Fehrbach4

Unerwartetes Remis

Ohne Jérôme Barbeillon empfing der BC St. Wendel den verlustpunktfreien Tabellenführer und Topfavoriten auf die Meisterschaft, die BF Fehrbach. Für Barbeillon, der beim AGIPI-Masters spielte, kam Daniel Schwerdtfeger zum Einsatz. Stefan Hirt hatte es mit Joachim Bohrer zu tun, während D. Schwerdtfeger gegen Patrick Sofsky spielte. Hirt begann gut gegen einen völlig verunsicherten Fehrbacher (9:2 in 9 A.; dann 21:7 in 20 A.). Nach der Pause kam Bohrer heran (über 20:26 in 28 A. bis zum 30:32 in 37 A.), aber Hirt spielte unbeeindruckt. Nach 47 Aufnahmen hatte Hirt mit 40:34 gegen Bohrer gewonnen. Am Nachbartisch waren derweil die Schnellspieler am Werk. Nach 9 Aufnahmen führte Schwerdtfeger 19:16, nach 19 A. stand es 26:26, dann 35:28 (22 A.). Nach 4 Fehlaufnahmen von Schwerdtfeger dann nur noch 35:33. In der 29. Aufnahme beendete St. Wendels Neuverpflichtung die Partie, Sofsky gelangen im Nachstoß noch 4 Punkte zum 40:37. St. Wendel führte völlig überraschend mit 4:0. War da noch mehr drin ? Es sah lange danach aus, denn Lars Günter führte mit 10:4 (12 A.) gegen Markus Möker, und Klaus Müller lag nach 10 Aufnahmen mit 21:15 gegen In Won Kang vorne. Die Sicherheit der ersten Aufnahmen war plötzlich bei L. Günter wie weggeblasen: Möker führte mit 32:22 nach 42 Aufnahmen. 5 Aufnahmen später war Günter wieder im Geschäft (32:33). In der spannenden Schlussphase war es Möker, der abgeklärter war. Günter verlor mit 36:40 in 58 Aufnahmen. Klaus Müller konnte das hohe Niveau der Anfangsphase nicht halten, gestaltete die Partie aber weiter offen (29:29 in 24 A.; 35:37 in 35 A.). Kang und den Fehrbacher Spieler war die Erleichterung anzumerken, als der Koreaner knapp mit 40:35 in 36 Aufnahmen gewann. Jeder aus dem St. Wendeler Lager wäre vor dem Spiel mit einem Unentschieden zufrieden gewesen. Nach dem Spielverlauf war ein Sieg mehr als möglich.

© Rainer Selgrath


Games



Bücher






© 2003-2016 by BCWHome - Bundesliga News - Karambolage - Pool - Snooker - Gästebuch - Club-Adressen - Kontakt / Impressum - Events - Internes - Videos - Galerie - Pong Spiel (neu) - webdesign by
edv|com