Startseite
Meister der 2. Bundesliga Dreiband 2002/2003 & 2004/200524.10.2017 09:50
Home  
Bundesliga News  
Karambolage  
Pool  
Snooker  
Gästebuch  
Club-Adressen  
Kontakt / Impressum  
Events  
Internes  
Videos  
Galerie  
Pong Spiel (neu)  


Der Spielbericht


5. SpieltagHeim:1. Gelnhäuser BC0
20.11.2010Gast:BC St. Wendel8

Pflichtsieg eingefahren

Beim Tabellenletzten aus Gelnhausen war ein Sieg Pflicht. Zudem wollte man das für St. Wendel glückliche Unentschieden beim letzten Aufeinandertreffen in Gelnhausen vergessen machen. Lars Günter steigerte sich nach eher verhaltenem Start und beendete die Partie in der 43. Aufnahme. Stefan Hirt kontrollierte seine Partie gegen Michael Klemens bis zur 54. Aufnahme. Nach der 34:22 Führung kam Klemens mit Glück und Geschick stark auf. Zu einem Punktgewinn reichte es aber nicht, Stefan Hirt gewann knapp mit 35:34. Einen schwachen Einstieg in seine Partie gegen Dennis Schäfer hatte Jérôme Barbeillon (0:2 nach 4 Aufnahmen). Mit Serien von 6 und 7 setzte er sich ab (22:8 in 12 A.) und gewann ungefährdet mit 40:25 in 28 Aufnahmen. Im Gegensatz zu J. Barbeillon gelang Klaus Müller ein Einstieg nach Maß. Vom Anstoß weg 8 und nach 10 Aufn. führte er mit 24:12 gegen Ingo Jungblut. Dieses Niveau konnte Müller nicht halten, trotzdem spielte er seine vorläufige Saisonbestleistung: 40 zu 21 in 30 Aufnahmen. Der 8:0 Sieg vergrößerte für St. Wendel den Abstand auf die Abstiegsränge.

© Rainer Selgrath


Games



Bücher






© 2003-2016 by BCWHome - Bundesliga News - Karambolage - Pool - Snooker - Gästebuch - Club-Adressen - Kontakt / Impressum - Events - Internes - Videos - Galerie - Pong Spiel (neu) - webdesign by
edv|com