Startseite
Meister der 2. Bundesliga Dreiband 2002/2003 & 2004/200519.10.2017 09:03
Home  
Bundesliga News  
Karambolage  
Pool  
Snooker  
Gästebuch  
Club-Adressen  
Kontakt / Impressum  
Events  
Internes  
Videos  
Galerie  
Pong Spiel (neu)  


Der Spielbericht


17. SpieltagHeim:BC Frankfurt4
27.03.2010Gast:BC St. Wendel4

Gerechtes Unentschieden

Nachdem der Billard-Club St. Wendel den Klassenverbleib in der 2. Bundesliga Dreiband in der Tasche hatte, konnte das letzte Bundesligawochenende gelassen angegangen werden. Beim Erstligaabsteiger aus Frankfurt stand Stefan Hirt gegen Heiko Roth völlig neben sich. Er verlor deutlich mit 21:40 in 49 Aufnahmen. Besser machte es da Lars Günter. Die Partie gegen Stratos Stavrakidis war bis zur 35. Aufnahme ausgeglichen (24:26 für Stratos). Danach übernahm Lars Günter das Kommando und gewann letztendlich ungefährdet 40:32 in 46 Aufnahmen. In der Partie zwischen Klaus Müller und Reiner Schiwek legte der Frankfurter einen Blitzstart hin: Nach zwei Aufnahmen führte er mit 9:0, nach 9 Aufnahmen mit 18:4. Müller gelang es nicht, Druck auf Schiwek auszuüben, da ihm keine Serie gelang. Am Ende stand eine 29:40 Niederlage in 37 Aufnahmen. Auch die Partie zwischen Jérôme Barbeillon und Ralf Köstner begann alles andere als hochklassig; nach 12 Aufnahmen stand es 3:3. Erst danach fanden beide Akteure mehr und mehr zu ihrem Spiel. Barbeillon dominierte danach die Partie (28:18 in 30, 37:24 in 39). Bevor es noch einmal richtig eng zu werden drohte, beendete er die Partie zum 40:34 in 45 Aufnahmen. Am Ende stand ein leistungsgerechtes 4:4 bei einem sportlich äußerst fairen Gegner.

© Rainer Selgrath


Games



Bücher






© 2003-2016 by BCWHome - Bundesliga News - Karambolage - Pool - Snooker - Gästebuch - Club-Adressen - Kontakt / Impressum - Events - Internes - Videos - Galerie - Pong Spiel (neu) - webdesign by
edv|com