Startseite
Meister der 2. Bundesliga Dreiband 2002/2003 & 2004/200519.10.2017 08:58
Home  
Bundesliga News  
Karambolage  
Pool  
Snooker  
Gästebuch  
Club-Adressen  
Kontakt / Impressum  
Events  
Internes  
Videos  
Galerie  
Pong Spiel (neu)  


Der Spielbericht


1. SpieltagHeim:BSV München8
05.09.2009Gast:BC St. Wendel0

Auftaktniederlage gegen Favoriten

Zum Saisonstart musste St. Wendel nach München reisen. Klaus Müller hatte extra seinen Urlaub vorzeitig beendet, so dass St. Wendel für das Spiel beim Topfavoriten auf die Meisterschaft, dem BSV München gerüstet war. St. Wendel startete an Brett 3 und 4, wie gehabt, mit Lars GÜNTER und Stefan Hirt. Lars Günter traf auf den in dieser Saison von Schiffweiler nach München gewechselten Dieter Kiefer. Günter lag von Beginn an klar zurück (0:11 in 4 Aufn.; 18:32 in 33 A.). Mit zunehmender Spieldauer konnte er den Rückstand immer weiter verkürzen, zum Unentschieden oder gar Sieg reichte es aber nicht mehr. Günter verlor mit 37:40 in 51 Aufn. Am Nachbartisch dominierte Stefan Hirt seine Partie gegen Hans Sieger von Beginn an (20:9 in 20 A.; 27:13 in 27 A.) Durch Serien von 6 und 8 brachte sich der Münchner wieder zurück ins Spiel (29:27 in 32 A. für Hirt). In einer spannenden Schlussphase (33:34 in 38, 37:35 in 43) verlor Hirt knapp mit 39:40 (47 A.). Die Chancen zum Sieg waren vorhanden, sie wurden aber leider alle vergeben. Mit dem 4:0 im Rücken trumpften die Münchner Spitzenspieler auf. Jérôme Barbeillon hatte gegen den österreichischen Topspieler Andraes Horvath keine Chance (20:40 in 21 A.). Klaus Müller, der von Norbert Ohagen überrollt zu werden drohte (9:23 in 10 A.), kam noch auf (25:31 in 23 A.), verlor aber trotz ansprechender Leistung mit 33:40 in 31 Aufnahmen. Nach der 0:8-Auftaktniederlage ist St. Wendel Tabellenletzter.

© Rainer Selgrath


Games



Bücher






© 2003-2016 by BCWHome - Bundesliga News - Karambolage - Pool - Snooker - Gästebuch - Club-Adressen - Kontakt / Impressum - Events - Internes - Videos - Galerie - Pong Spiel (neu) - webdesign by
edv|com