Startseite
Meister der 2. Bundesliga Dreiband 2002/2003 & 2004/200515.12.2017 07:30
Home  
Bundesliga News  
Karambolage  
Pool  
Snooker  
Gästebuch  
Club-Adressen  
Kontakt / Impressum  
Events  
Internes  
Videos  
Galerie  
Pong Spiel (neu)  


Der Spielbericht


13. SpieltagHeim:BC Frankfurt7
24.02.2008Gast:BC St. Wendel1

Müller erzwingt gegen Kronlachner ein 40:40

Auch gegen Erstliga-Absteiger Frankfurt durfte nicht unbedingt mit einem Punktgewinn gerechnet werden. Ein gegenüber dem Vortag stark verbesserter Rainer Selgrath ließ in der Schlussphase seiner Partie (29:33 in 53 A.) einfache Positionen ungenutzt und unterlag Efstratios Stavrakidis, der im Nachstoß mit einer Serie von 5 die erforderlichen 40 Punkte erreichte mit 32:40. Auch im Spiel von Stefan Hirt war es lange spannend (27:28 in 41 A.), ehe sich der favorisierte Frankfurter Reiner Schiwek mit 40:31 in 47 A. durchsetzen konnte. Lars Günter lag von Beginn an deutlich zurück (8:19 in 17 A.) und verlor mit 27:40 in 40 A. gegen Ralf Köstner. Für den Glanzpunkt aus St. Wendeler Sicht sorgte Klaus Müller, der in einer hart umkämpften (24:24 in 18 A., 33:33 in 29 A.) und hochklassigen Partie dem österreichischen Ex-Staatsmeister Andreas Kronlachner in 34 Aufnahmen ein Unentschieden abtrotzte. St. Wendel liegt nun mit 11:15 Punkten auf Platz 8 der Tabelle vor Regensburg (10:14) und Heilbronn (1:23). Tabellenführer bleibt Langenfeld mit 18:8 Punkten vor Erlangen 2 mit 16:8 und Frankfurt mit 16:10 Punkten.

© Rainer Selgrath


Games



Bücher






© 2003-2016 by BCWHome - Bundesliga News - Karambolage - Pool - Snooker - Gästebuch - Club-Adressen - Kontakt / Impressum - Events - Internes - Videos - Galerie - Pong Spiel (neu) - webdesign by
edv|com