Startseite
Meister der 2. Bundesliga Dreiband 2002/2003 & 2004/200524.10.2017 09:54
Home  
Bundesliga News  
Karambolage  
Pool  
Snooker  
Gästebuch  
Club-Adressen  
Kontakt / Impressum  
Events  
Internes  
Videos  
Galerie  
Pong Spiel (neu)  


Der Spielbericht


10. SpieltagHeim:BC St. Wendel8
05.01.2008Gast:BSF Goch0

Traumstart ins neue Jahr

Zum Rückrundenstart hatte es St. Wendel, der Tabellenachte mit 8:10 Punkten, mit den Billardsportfreunden aus Goch (9:11) zu tun. Stefan Hirt agierte souverän (18:5 in 19 Aufn.) und siegte problemlos mit 40:27 in 51 Aufn.gegen Schwinning. Erwartet viel Mühe hatte St. Wendels Neuzugang Lars Günter in seiner Partie gegen Peter Bollerhey. Nach ausgeglichenem Spielverlauf (13:13 in 21 A., 30:28 in 39 A.) konnte sich Günter letztendlich knapp mit 40:37 durchsetzen. Einen furiosen Start legte Klaus Müller hin (33: 12 in 20 Aufn.). Leider konnte er das Niveau gegen Ende nicht mehr halten, gewann aber dennoch problemlos mit 40:22 in 41 Aufn. Gegen Hermann Kleinpenning. Jérôme Barbeillon hatte es mit Altmeister Günter Siebert zu tun. Barbeillon tat sich zu Beginn seiner Partie schwer (16:12 in 21 Aufn.) , um dann aber in kürzester Zeit die Partie klar mit 40:24 in 34 Aufn. für sich zu entscheiden. Mit dem 8:0 feierte St. Wendel einen Traumstart ins Jahr 2008. Wie wichtig dieser Sieg war zeigte sich, als das Überraschungsergebnis aus Regensburg bekannt wurde: der Tabellenvorletzte aus Regensburg gewann gegen den Tabellenführer aus Frankfurt mit 6:2.

© Rainer Selgrath


Games



Bücher






© 2003-2016 by BCWHome - Bundesliga News - Karambolage - Pool - Snooker - Gästebuch - Club-Adressen - Kontakt / Impressum - Events - Internes - Videos - Galerie - Pong Spiel (neu) - webdesign by
edv|com