Startseite
Meister der 2. Bundesliga Dreiband 2002/2003 & 2004/200524.10.2017 09:50
Home  
Bundesliga News  
Karambolage  
Pool  
Snooker  
Gästebuch  
Club-Adressen  
Kontakt / Impressum  
Events  
Internes  
Videos  
Galerie  
Pong Spiel (neu)  


Der Spielbericht


8. SpieltagHeim:BC St. Wendel6
08.12.2007Gast:TSG Heilbronn2

Erzitterter Pflichtsieg

Zum Abschluss der Vorrunde der 2. Bundesliga Dreiband standen f? Billard-Club St. Wendel zwei Heimspiele auf dem Programm. Zun䣨st kam es zum so wichtigen Abstiegsduell zwischen dem Tabellenvorletzten St. Wendel und dem punktlosen Schlusslicht aus Heilbronn. Obwohl St. Wendel erneut ohne Barbeillon antreten musste war ein Sieg Pflicht. Rainer Selgrath konnte lange mithalten, musste sich am Ende aber doch deutlich Wolfgang G?, dem besten Heilbronner mit 23:40 in 52 Aufnahmen geschlagen geben. Obwohl es trotz klarer F? (35:24 in 55 A.) gegen Ende seine Partie noch einmal eng zuging behielt Stefan Hirt gegen Donato Manniello die Nerven (40:36 in 58 A.) und bescherte St. Wendel die ersten Punkte zum 2:2 Zwischenstand. Nach anf䮧lichen Problemen (16:14 in 24 A.) wurde Klaus M?seiner Favoritenrolle gerecht und gewann ?gen mit 40:26 in 44 A. gegen Ismael Inal. St. Wendel f?zwischenzeitlich mit 4:2. Die Entscheidung ob Unentschieden oder Sieg f? Wendel fiel am Nachbartisch. Dort drohte allerdings eine unangenehme ܢerraschung, denn St. Wendels Neuzugang Lars G?lag stets zur?nach 57 A. mit 29:35. Bis zu seinem allerletzten Stoss hatte er den R?nd auf einen Punkt reduzieren k?n und mit dem gelangen ihm die zum Sieg erforderlichen Punkte. Lars G?ging nur ein Mal in der ganzen Partie in F? und das mit dem Nachstoߠzum 36:35. Ein gl?her, aber ungemein wichtiger 6:2 Erfolg f? Wendel.

© Rainer Selgrath


Games



Bücher






© 2003-2016 by BCWHome - Bundesliga News - Karambolage - Pool - Snooker - Gästebuch - Club-Adressen - Kontakt / Impressum - Events - Internes - Videos - Galerie - Pong Spiel (neu) - webdesign by
edv|com