Startseite
Meister der 2. Bundesliga Dreiband 2002/2003 & 2004/200522.10.2017 13:42
Home  
Bundesliga News  
Karambolage  
Pool  
Snooker  
Gästebuch  
Club-Adressen  
Kontakt / Impressum  
Events  
Internes  
Videos  
Galerie  
Pong Spiel (neu)  


Der Spielbericht


3. SpieltagHeim:BC St. Wendel0
13.10.2007Gast:BC Frankfurt8

Unter Wert geschlagen

Ohne Jérôme Barbeillon musste der Billard-Club St. Wendel die ersten Heimspiele der neuen Saison in der 2. Bundesliga Dreiband bestreiten. Für Barbeillon sprang Bundesligamanager Rainer Selgrath ein. Gegen Frankfurt musste Rainer Selgrath trotz starkem Beginn (13:5 in 13 A) die Überlegenheit von Efstratios Stavrakidis anerkennen. Selgrath verlor trotz guter Leistung mit 25:40 in 41 Aufnahmen. Am Nachbartisch lief Stefan Hirt in seiner Partie gegen Heiko Roth stets einem Rückstand hinterher. Erst beim Stande von 33:31 (46 A.) ging Hirt erstmals in Führung. Die Partie blieb bis zum Schluss spannend. Hirt vergab zwei Matchbälle, sein Gegner kam so zu einem glücklichen 40:39 (56 A.), die zweite 39:40 Niederlage für Hirt hintereinander. Gegen den österreichischen Staatsmeister Andreas Kronlachner hatte Klaus Müller keine Chance. Müller verlor deutlich mit 16:40 (24 A.). St. Wendels Neuzugang Lars Günter hielt gegen den stärker eingeschätzten Ralf Köstner bis zum 32:33 in 34 Aufnahmen mit. Erst in der Schlussphase konnte Köstner sich absetzen. Günter verlor mit 35:40 (48 A.). Am Ende blieb eine bittere 0:8 Niederlage, die aber über den wahren Spielverlauf hinwegtäuscht.

© Rainer Selgrath


Games



Bücher






© 2003-2016 by BCWHome - Bundesliga News - Karambolage - Pool - Snooker - Gästebuch - Club-Adressen - Kontakt / Impressum - Events - Internes - Videos - Galerie - Pong Spiel (neu) - webdesign by
edv|com