Startseite
Meister der 2. Bundesliga Dreiband 2002/2003 & 2004/200524.10.2017 09:53
Home  
Bundesliga News  
Karambolage  
Pool  
Snooker  
Gästebuch  
Club-Adressen  
Kontakt / Impressum  
Events  
Internes  
Videos  
Galerie  
Pong Spiel (neu)  


Der Spielbericht


9. SpieltagHeim:BC St. Wendel4
29.11.2009Gast:BC Frankfurt4

Nervenstarker Stefan Hirt

Gegen den Erstligaabsteiger und Tabellenachten, den BC Frankfurt, war die Devise klar: St. Wendel durfte nicht verlieren, wollte man sich nicht in direkte Abstiegssorgen begeben.. Stefan Berwanger war chancenlos gegen einen zu Beginn stark auftrumpfenden Efstratios Stavrakidis (28:14 in 25 A.). Die anschließende Schwächephase seines Gegners konnte Berwanger nicht nutzen (22:31 in 41 für Stavrakidis). Berwanger verlor mit 25:40 in 51 Aufn. Am Nachbartisch wogte das Geschehen hin und her (6:13 in 13 A., dann 26:22 in 27 A., 34:34 in 38 A.). Die besten Nerven hatte in der Schlussphase Stefan Hirt; beim Stande von 36:38 gelang ihm eine blitzsaubere Serie von 4, den Nachstoß ließ Gegner Heiko Roth aus. Nach der ersten Spielrunde stand es 2:2, alles war noch offen. Doch die nachfolgenden Partien liefen sehr einseitig. Lars Günter fand nie zu seinem Spiel und verlor klar gegen Reiner Schiwek mit 28:40 (47 A.). So war es Klaus Müller vorbehalten (35:10 in 28 A.), durch einen ungefährdeten 40:25 Sieg (40 A.) seiner Mannschaft zum angestrebten Unentschieden zu verhelfen. Damit hat St. Wendel als Tabellensechster 4 Punkte Vorsprung auf einen Abstiegsplatz.

© Rainer Selgrath


Games



Bücher






© 2003-2016 by BCWHome - Bundesliga News - Karambolage - Pool - Snooker - Gästebuch - Club-Adressen - Kontakt / Impressum - Events - Internes - Videos - Galerie - Pong Spiel (neu) - webdesign by
edv|com